Der Wasserspielplatz am Arminiuspark

Am 13. Juni 2005 wurde der Wasserspielplatz im Jordanpark seiner Bestimmung übergeben. Rund 20.000 Euro hat „Run for help“ in diesen Platz investiert, der ein Spielparadies für Kinder bis acht Jahren ist. Die Wasserspielfläche hat die Lage eines liegenden Fischkörpers und etwa eine Größe von 150 m². In einer leichten Schräglage angelegt, bietet der „Fisch“ nicht nur optimalen Spielgenuss, sondern gleichzeitig auch einen optischen Blickfang im Jordanpark. Kleine Wasserrinnen durchziehen den Fisch, verästeln sich, um dann wieder zu einem großen „Bachlauf“ zusammen zu kommen. Verschiedene Wehre laden zum Stauen des Wassers ein. So können vorhandene Wassermulden gefüllt werden. Zusätzlich bieten verschiedene Spritzdüsen einen ungehemmten Spielspaß vor allem an heißen Sommertagen. Das Wasser stammt aus dem nahe gelegenen Jordan, wird entkeimt und zu bestimmten festgelegten Zeiten dem „Fisch“ zugeführt. Durch farbliche und in ihrer Struktur unterschiedliche Natursteine wird dem „Fisch“ und der umliegenden Fläche eine abwechslungsreiche Gestaltung verliehen